Hårtab hos kvinder og mændAlle Beiträge ansehen

Warum verliere ich Haare? 8 Haarausfall Ursachen bei Frauen & Männer

Es stimmt, dass Männer eher ihre Haare verlieren als Frauen. Aber in der Tat kommt Haarausfall bei beiden Geschlechtern vor. Wenn dir hin und wieder Haare ausfallen, ist das völlig normal. Das Ausfallen der Haare ist ein notwendiger Teil des Haarwachstumszyklus. Aber was ist, wenn du anfängst, ungewöhnlich viel und mehr Haare zu verlieren als sonst?

Es ist normal, 50 bis 100 Haare pro Tag zu verlieren. Aber wenn du mehr als 50-100 Haare pro Tag verlierst, hast du möglicherweise Haarausfall. Es gibt viele Gründe für Haarausfall, und ich werde viele von ihnen in diesem Beitrag ansprechen. Wenn du dich also fragst: "Warum verliere ich so viele Haare?", lies weiter!

Inhaltsverzeichnis

Die 4 Stadien des Haarwachstums verstehen

Bevor ich die Frage "Warum habe ich Haarausfall?" beantworten kann, muss ich zunächst über den Haarwuchszyklus sprechen. Alle Haare wachsen in einem Zyklus von vier Phasen, die umfassen:

  • Die Anagenphase, in der das Haarwachstum stattfindet.
  • Die Katagenphase, eine Übergangsphase, in der sich die Haarsträhne von der Blutversorgung im Haarfollikel löst.
  • Die Telogenphase, wo das Haar ruht, während ein neues Haar im darunter liegenden Follikel zu wachsen beginnt.
  • Die Exogenphase, in der das alte Haar abfällt und ein neues Haar seinen Platz einnimmt.

Die verschiedenen Ursachen für starken Haarausfall stören den Haarwuchszyklus. Die meisten Haarausfall Ursachen verkürzen entweder die Anagenphase oder stören die Qualität des Haarwachstums, aber einige Gründe für Haarausfall treten auf, wenn mehr Haare als üblich auf einmal ausfallen.

Warum habe ich Haarausfall?

Es gibt viele Ursachen für Haarausfall bei Männern und Frauen. Einige - wie z. B. Vitaminmangel - lassen sich leicht durch einfache Änderungen des Lebensstils beheben, wie z. B. die Einnahme eines Haarwuchsmittel. Andere Ursachen - wie die androgenetische Alopezie - sind genetisch bedingt und daher schwieriger zu behandeln.

Nur ein Arzt kann die Gründe für deinen Haarausfall diagnostizieren. Wenn du also bemerkst, dass dein Haar dünner wird, vereinbare gleich einen Termin bei deinem Hausarzt.

Wenn du dich also fragst "Warum verliere ich so viele Haare?", lies weiter, um die häufigsten Haarausfall Ursachen bei Männern und Frauen zu erfahren!

Vor und nach HairLust

Hairlust før og efter
Vorher
In Bearbeitung
Hairlust før og efter
Vorher
In Bearbeitung
Hairlust før og efter
Vorher
In Bearbeitung
Hairlust før og efter
Vorher
In Bearbeitung
Hairlust før og efter
Vorher
In Bearbeitung
Hairlust før og efter
Vorher
In Bearbeitung

*Resultate können von Person zu Person variieren.

Alle Bewertungen ansehen
HairLust - Hair Growth Formula Tablets HairLust - Hair Growth Formula Tablets

Hair Growth Formula Tablets

Haartabletten für Frauen, reich an essentiellen Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren.

32,95 €

Weiterlesen
HairLust - Hair Growth Formula Tablets for Men HairLust - Hair Growth Formula Tablets for Men

Hair Growth Formula Tablets for Men

Haartabletten für Männer, angereichert mit 20 Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren.

32,95 €

Weiterlesen

8 Häufige Ursachen für Haarausfall bei Männern und Frauen

1. Du hast es geerbt

Du hast es geerbt

Wenn deine Mutter oder dein Vater von Haarausfall betroffen war, ist es wahrscheinlich, dass du ihn auch erlebst. Diese Art von Haarausfall – androgenetische Alopezie genannt – ist auch als männliche oder weibliche Kahlköpfigkeit bekannt.

Die Gründe für diese Art von Haarausfall sind kompliziert, aber kurz gesagt, androgenetische Alopezie tritt auf, wenn die Haarfollikel besonders empfindlich auf ein Hormon namens DHT reagieren. Die Haarfollikel schrumpfen und wachsen dünner und dünner, bis sie ganz aufhören, Haare wachsen zu lassen.

Obwohl es keine Heilung für androgenetische Alopezie gibt, können bestimmte Medikamente und Produkte helfen, dem Haarausfall entgegenzuwirken oder das Haar dicker und voller erscheinen zu lassen. Zum Beispiel fördert Pfefferminzöl nachweislich das Haarwachstum ohne die Nebenwirkungen, die mit Medikamenten wie Minoxidil und Finasterid verbunden sind.

Deshalb beinhalet unsere Rezeptur für den Scalp Follicle Treatment & Volumizer Pfefferminzöl. Diese Haarwuchs-Behandlung bekämpft die verschiedenen Ursachen für starken Haarausfall, indem sie das Haarwachstum von der Kopfhaut aus fördert und gleichzeitig dem Haar an den Wurzeln Volumen und Fülle verleiht. Das Ergebnis? Haare, die jetzt dicker aussehen und später auch tatsächlich dicker sind

Tipp: Probiere unsere Scalp Massage Brush um deine Ergebnisse zu verbessern, indem die Blutzirkulation in den Haarfollikeln angeregt wird!

HairLust - Scalp Follicle Treatment & Volumizer HairLust - Scalp Follicle Treatment & Volumizer

Scalp Follicle Treatment & Volumizer

Beruhigende Kur für juckende, trockene Kopfhaut, angereichert mit RootBioTec™ gegen Haarausfall.

29,95 €

Weiterlesen
HairLust - Scalp Massage Brush HairLust - Scalp Massage Brush

Scalp Massage Brush

Kopfmassagebürste mit weichen Silikonborsten für ein sanftes Peeling und eine stimulierende Wirkung.

12,95 €

Weiterlesen

2. Du stehst unter extremem Stress

Du stehst unter extremem Stress

Ob du es glaubst oder nicht, Stress ist eine der häufigsten Ursachen für starken Haarausfall bei Männern und Frauen. Extremer Stress kann zu Telogen Effluvium führen. Eine Erkrankung, bei der mehr Haare als üblich in die Telogenphase des Haarwachstumszyklus eintreten. Dies kann dazu führen, dass die Haare in Büscheln ausfallen

Einige Beispiele für extrem stressige Situationen, die zu diesem Grund für Haarausfall führen können, sind:

  • Operationen
  • Schneller Gewichtsverlust
  • Hohes Fieber oder andere Krankheiten
  • Starke psychische Belastungen, z. B. durch eine Scheidung oder den Verlust des Arbeitsplatzes
  • Eine extreme Umstellung der Ernährung

Obwohl Telogen Effluvium beängstigend sein kann, ist es in der Regel vorübergehend und verschwindet von selbst, sobald der Stressfaktor beseitigt wurde. Das Praktizieren von stressabbauenden Techniken wie Meditation, tiefe Atemübungen und Tagebuchschreiben kann helfen, Telogen Effluvium zu verhindern oder zu reduzieren.

3. Du hast eine Autoimmunerkrankung

Du hast eine Autoimmunerkrankung

Einige Autoimmunerkrankungen, insbesondere Alopecia areata, können dazu führen, dass die Haare ausfallen. Es wird geschätzt, dass fast 2 % der allgemeinen Bevölkerung irgendwann im Laufe ihres Lebens von Alopecia areata betroffen sind.

4. Du überstylst dein Haar

Du überstylst dein Haar

Traktionsalopezie ist definiert als Haarausfall, der durch zu enge Frisuren wie Zöpfe oder Pferdeschwänze verursacht wird. Dies ist eine der häufigsten starken Haarausfall Ursachen bei Frauen, aber auch Männer können von Traktionsalopezie betroffen sein, wenn sie ihr Haar häufig in Zöpfen tragen. Halte deine Zöpfe deshalb locker und verwende haarfreundliche Haargummis wie unsere Hair Rings, um Traktionsalopezie zu verhindern.

HairLust - Hair Rings 6-Pack, Blau/Grün HairLust - Hair Rings 6-Pack, Blau/Grün

Hair Rings 6-Pack, Blau/Grün

Sanfte Haargummis, die dein Haar an Ort und Stelle halten, ohne es zu beschädigen.

4,95 €

Weiterlesen
HairLust - Hair Rings 6-Pack, Pink/Lila HairLust - Hair Rings 6-Pack, Pink/Lila

Hair Rings 6-Pack, Pink/Lila

Sanfte Haargummis, die dein Haar an Ort und Stelle halten, ohne es zu beschädigen.

4,95 €

Weiterlesen

5. Deiner Ernährung fehlen die notwendigen Nährstoffe

Deiner Ernährung fehlen die notwendigen Nährstoffe

Deine Haarfollikel benötigen eine bestimmte Mischung aus Vitaminen und Mineralien, um gesundes Haar wachsen zu lassen. Und wenn du nicht alle dieser Nährstoffe zu dir nimmst, kann dein Haarwachstum darunter leiden. Das ist ein Grund, warum Hair Growth Formula Gummies so beliebt sind! Sie enthalten alle haarliebenden Nährstoffe, die deine Follikel für ein gesundes Haarwachstum benötigen, einschließlich Kieselsäure, Biotin, Folsäure, Vitamin C und Zink.

Tipp: Unsere Hair Growth Formula Gummies gibt es auch in einer Formel nur für Männer!

HairLust - Hair Growth Formula Gummies HairLust - Hair Growth Formula Gummies

Hair Growth Formula Gummies

Zuckerfreie Haar Gummibären für Frauen mit natürlichem Erdbeergeschmack.

32,95 €

Weiterlesen
HairLust - Hair Growth Formula Gummies for Men HairLust - Hair Growth Formula Gummies for Men

Hair Growth Formula Gummies for Men

Zuckerfreie Haar Gummibären für Männer, reich an Biotin, welche Haare pflegen.

32,95 €

Weiterlesen

6. Du leidest unter der Nebenwirkung eines Medikaments

Du leidest unter der Nebenwirkung eines Medikaments

Ein weiterer Grund für starken Haarausfall könnten die Medikamente sein, die du einnimmst. Wenn du vermutest, dass deine Medikamente Haarausfall verursachen, sprich mit deinem Hausarzt über deine Möglichkeiten.

7. Du verwendest die falschen Produkte

Du verwendest die falschen Produkte

Die Wahl des Shampoos und der Spülung - sowie die Häufigkeit der Anwendung - kann ein weiterer Grund für Haarausfall bei Frauen und Männern sein.

Stelle zunächst sicher, dass du ein hochwertiges Shampoo verwendest, das deinem Haar nicht die natürlichen Öle entzieht und es spröde und bruchanfällig macht. Ich empfehle unser Hair Growth & Repair Shampoo für Frauen und Hair Growth & Repair Shampoo für Männer. Dank der Zugabe von veganen Mikroproteinen und natürlichen feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Bio-Aloe-Blatt-Saft verbessern diese Shampoos tatsächlich den Zustand deines Haares, während du es reinigst.

Als nächstes solltest du sicher stellen, dass du nach dem Shampoo immer einen Conditioner verwendest! Shampoos und Pflegespülungen sind in der Regel so formuliert, dass sie mit ihrem Partnershampoo zusammenarbeiten. Daher empfehle ich die Verwendung von Hair Growth & Repair Conditioner. Die Verwendung einer Spülung stärkt den Haarschaft und verhindert Haarbruch und Spliss! Dies ist besonders wichtig, wenn du längere Haare hast!

Erfahre mehr darüber, wie Shampoos gegen Haarausfall funktionieren, und auf welche Inhaltsstoffe du achten solltest!

HairLust - Hair Growth & Repair Set HairLust - Hair Growth & Repair Set

Hair Growth & Repair Set

Sulfatfreies Shampoo und Conditioner, die optimale Bedingungen für gesundes Haarwachstum schaffen.

47,90 €

39,95 €

Weiterlesen
HairLust - Hair Growth & Repair Shampoo for Men HairLust - Hair Growth & Repair Shampoo for Men

Hair Growth & Repair Shampoo for Men

Männer Shampoo gegen Haarausfall, reich an AnaGain™ und Bio-Rosmarin.

23,95 €

Weiterlesen

8. Du wäschst deine Haare nicht oft genug

Du wäschst deine Haare nicht oft genug

Zu weniges Waschen der Haare ist eine der häufigsten Haarausfall Ursachen bei Männern und Frauen. Wenn du dein Haar zu wenig wäschst, können sich abgestorbene Haut, Haarprodukte und Talg auf der Kopfhaut ablagern, die Haarfollikel verstopfen und das Haarwachstum verhindern. Neben starkem Haarausfall sind weitere Symptome von Kopfhautablagerungen Schuppen und eine juckende Kopfhaut.

Um diese Ursache für starken Haarausfall zu beseitigen, stelle sicher, dass du dein Haar zwei- bis dreimal pro Woche wäschst und pflegst. Und gib deinem Haarwachstum einen Schub mit unserem Hair & Scalp Detox Scrub! Dieses entgiftende Peeling verwendet natürliche Inhaltsstoffe wie Minzblätter und Blaubeerextrakt, um deine Kopfhaut zu erfrischen und zu beleben - für gesünderes Haarwachstum. Die einmalige Anwendung pro Woche hilft, eine gesunde Kopfhaut und gesundes Haarwachstum zu fördern.

Es gibt viele weitere Gründe für Haarausfall. Oft ist Haarausfall das Symptom eines zugrundeliegenden medizinischen Problems. Deshalb ist es so wichtig, mit deinem Hausarzt zu sprechen, wenn du unter dünner werdendem Haar leidest.

HairLust - Hair & Scalp Detox Scrub HairLust - Hair & Scalp Detox Scrub

Hair & Scalp Detox Scrub

Erfrischendes Kopfhautpeeling für trockene, juckende oder fettige Kopfhaut.

26,95 €

Weiterlesen
HairLust - Scalp Massage Brush HairLust - Scalp Massage Brush

Scalp Massage Brush

Kopfmassagebürste mit weichen Silikonborsten für ein sanftes Peeling und eine stimulierende Wirkung.

12,95 €

Weiterlesen

Was sind die Ursachen für Haarausfall bei Männern?

Gibt es irgendwelche Ursachen für Haarausfall, die spezifisch für Männer sind? Bei weitem ist die androgenetische Alopezie, auch bekannt als männliche Kahlköpfigkeit, die häufigste Haarausfall Ursache bei Männern. Laut dieser Studie, werden etwa 30-50 % der Männer bis zu ihrem 50. Lebensjahr von Haarausfall aufgrund von androgenetischer Alopezie betroffen sein. Bei Männern zeigt sich dieser androgenetische Haarausfall typischerweise als Ausdünnung am Scheitel und an den Schläfen. Unbehandelt bildet sich der Haaransatz immer weiter zurück, bis schließlich nur noch ein hufeisenförmiges Haarband übrig ist.

Es gibt jedoch auch andere Ursachen für Haarausfall bei Männern, weshalb es wichtig ist, mit deinem Hausarzt zu sprechen, wenn du unter dünner werdendem Haar leidest.

Gründe für Haarausfall bei Frauen

Wenn du eine Frau bist, die sich fragt: "Warum habe ich Haarausfall?", dann könnte einer der Gründe für dünner werdendes Haar bei Frauen vorliegen. Haarausfall sieht bei Frauen anders aus als bei Männern. Während Männer typischerweise Haare entlang des Haaransatzes oder am Scheitel verlieren, kommt es bei Frauen zu einer diffusen Ausdünnung über den ganzen Kopf. Diese diffuse Ausdünnung kann sich in Form einer verbreiterten Partie oder eines kleineren Pferdeschwanzes zeigen.

Frauen können starken Haarausfall als Folge einer der häufigen Ursachen für Haarausfall erleben, die ich oben erwähnt habe. Es gibt jedoch ein paar zusätzliche Gründe für Haarausfall bei Frauen, die bei Männern weniger häufig vorkommen

Weitere häufige Ursachen für Haarausfall bei Frauen:

Gründe für Haarausfall bei Frauen: Ein Baby bekommen

Viele Frauen leiden an Haarausfall nach der Schwangerschaft. Diese Art von Haarausfall heißt Telogenes Effluvium und entsteht durch den veränderten Hormonspiegel nach der Geburt. Glücklicherweise erholen sich die Haare in der Regel innerhalb von sechs Monaten bis zu einem Jahr wieder zu ihrer Fülle.

Gründe für Haarausfall bei Frauen: Antibabypille

Unabhängig davon, ob du vor kurzem mit der Einnahme der Antibabypille begonnen oder aufgehört hast, kann diese Veränderung des Hormonspiegels auch einer der Gründe für starken Haarausfall bei Frauen sein.

Gründe für Haarausfall bei Frauen: Probleme mit der Schilddrüse

Frauen sind fünf- bis achtmal häufiger von Schilddrüsenproblemen betroffen als Männer. Eines der häufigsten Symptome einer Schilddrüsenerkrankung ist Haarausfall.

Gründe für Haarausfall bei Frauen: Menopause

Die Wechseljahre sind auch eine der häufigsten Haarausfall Ursachen bei Frauen. In den Wechseljahren ändert sich der Hormonspiegel drastisch, was Haarausfall auslösen kann.

(Lies in diesem Blogbeitrag mehr über hormonell bedingten Haarausfall in den Wechseljahren.)

Gründe für Haarausfall bei Frauen: Haarschädigung

Geschädigtes Haar ist spröde und bruchanfällig, was dem dünner werdenden Haar sehr ähnlich sein kann. Zu den Ursachen für Haarausfall dieser Art gehören Bleichen, Färben und chemische Behandlungen wie Dauerwellen und Relaxer.

Um diesen Grund für Haarausfall bei Frauen zu behandeln, verwende eine proteinreiche Tiefenpflegekur wie unsere Protein Reconstructor Hair Mask. Diese stärkende Haarmaske enthält vegane Mikroproteine, die geschädigte Haarsträhnen reparieren - für stärkeres, gesünderes Haar, das nicht bricht.

HairLust - Protein Reconstructor Mask HairLust - Protein Reconstructor Mask

Protein Reconstructor Mask

Proteinkur für das Haar, die wichtige Proteine aufbaut und die Elastizität verbessert.

29,95 €

Weiterlesen

Tipp: Nur ein qualifizierter Hausarzt kann bei dir eine der Ursachen für Haarausfall bei Frauen diagnostizieren. Da Haarausfall ein Symptom für ein zugrundeliegendes Gesundheitsproblem sein kann, ist es wichtig, die Hilfe eines Arztes in Anspruch zu nehmen.

(Lies mehr über immer dünner werdende Haare bei Frauen in diesem Artikel, in dem wir unsere besten Mittel gegen Haarausfall bei Frauen mit dir teilen.)

Ich hoffe, dass dir dieser Beitrag geholfen hat, die Frage "Warum verliere ich so viele Haare?" zu beantworten! Obwohl es viele verschiedene Haarausfall Ursachen gibt, kann die Pflege deiner Haare und die Verwendung von Produkten, die speziell für dünner werdendes Haar formuliert wurden, deinem Haar helfen, dicker und gesünder auszusehen.

Was unsere Kundschaft sagt

Hervorragend

auf

Ähnliche Beiträge

Alle Beiträge ansehen
  • Was kann man bei stressbedingtem Haarausfall tun?

    Was kann man bei stressbedingtem Haarausfall tun?

  • Alopecia areata

    Alopecia Areata: 7 Tipps für Haarwachstum nach kreisrundem Haarausfall

  • Androgen alopeci

    Androgenetische Alopezie: Der Leitfaden für erblich bedingten Haarausfall

  • hårtab

    Shedding Effekt: 8 Tipps um Haarverlust zu stoppen

  • Hårtab efter graviditet

    Haarausfall nach der Schwangerschaft: 5 Tipps zur raschen Linderung

Alle Beiträge ansehen